Produktions- und Entwicklungs­standort Schweinfurt

Hochmoderne und komplexe Medizinprodukte für die Welt

In Schweinfurt befindet sich der größte Entwicklungs- und Produktionsstandort für Dialysegeräte innerhalb des Fresenius-Medical-Care-Konzerns. Mit ca. 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden hier Geräte für die Hämo- und Peritonealdialyse sowie Produkte für die Durchführung extrakorporaler Verfahren entwickelt und produziert. Die Bedeutung des Werkes kann aus der Tatsache, dass jedes zweite Dialysegerät auf der Welt aus Schweinfurt kommt, selbstsprechend abgeleitet werden.

Die jährlich steigende Zahl an Dialysepatienten ist für unsere hochqualifizierten Fachkräfte, Ingenieure, Naturwissenschaftler und Techniker täglicher Ansporn zu neuen Innovationen. Dabei gilt es natürlich auch zu beachten, dass in verschiedenen Ländern unterschiedlichste Rahmenbedingungen und Anforderungen existieren. Doch gerade hier bewährt sich eine besondere Stärke von Fresenius Medical Care in Schweinfurt: die absolute Kunden- und Qualitätsorientierung durch flexible Lösungen und umfangreiche, gezielte Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter.

Schon seit der Werksgründung 1979 beweist sich die Stadt Schweinfurt als idealer Standort. Denn die unterfränkische Stadt mit ca. 53.500 Einwohnern kann auf eine lange industrielle Tradition zurückblicken und bietet mit zahlreichen Weltunternehmen sowie der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt vor Ort ein großes Angebot an hervorragend ausgebildeten Fach- und Nachwuchskräften. Ein attraktives Kultur-, Sport- und Einkaufsangebot in der Stadt sowie eine wunderschöne Naturlandschaft im herrlichen Maintal und dem nahen Biosphärenreservat Rhön sorgen dafür, dass man sich in seiner Freizeit in und rund um Schweinfurt erholt und wohlfühlt.

Aktuelle Jobs in Schweinfurt