HomeRund um die BewerbungFragen & Antworten
Drei Würfel mit aufgedrucktem Fragezeichen

Fragen & Antworten

Sie haben allgemeine Fragen rund um den Bewerbungsprozess bei Fresenius? Auf dieser Seite finden Sie Antworten!

Aktueller Hinweis: Wir stellen nach wie vor ein!

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie haben wir Ihnen einige Fragen und Antworten rund um den Bewerbungsprozess bei Fresenius zusammengestellt.

Allgemeine FAQs

Warum berücksichtigt Fresenius nur Online-Bewerbungen?

Wir möchten allen Bewerberinnen und Bewerbern ein transparentes und effizientes Bewerbungsmanagement anbieten. Um dies zu gewährleisten, berücksichtigen wir ausschließlich Bewerbungen, die über unser Online-System eingegangen sind. Dies bietet sowohl Ihnen als auch Fresenius viele Vorteile:

  • Ihre Bewerbung kann schnell und zuverlässig bearbeitet werden. Lange Postwege werden vermieden, Sie haben keine Schreibarbeit und wir haben keinen Eingabeaufwand.
  • Da Sie keine Bewerbungsmappe und keine Briefmarken benötigen, sparen Sie Kosten.
  • Sie erhalten eine zeitnahe Eingangsbestätigung.
  • Ihre Bewerbung wird direkt an die zuständige Personal- und Fachabteilung weitergeleitet.
  • Sie können laufend den Status Ihrer Bewerbung abfragen.

Das Ausfüllen der Bewerbung wird nur etwa 10–15 Minuten in Anspruch nehmen. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit Ihre Bewerbungsunterlagen anzuhängen.

Kann ich mich bei Fresenius initiativ bewerben und was passiert mit meiner Bewerbung?

Bei Fresenius können Sie sich online initiativ bewerben.

Ihre Initiativbewerbung geht in einen zentralen Initiativbewerbungs-Pool. Bitte benennen Sie in Ihrem Anschreiben konkret für Sie interessante Einsatzgebiete und die fachlichen Schwerpunkte, in denen Sie Ihre Zukunft sehen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, Ihren Einsatzwunsch in den Eingabefeldern im Bewerbungsformular zu konkretisieren. Dies erleichtert uns, unsere Vakanzen mit Ihrem Profil abzugleichen. Passende Bewerbungen werden an die entsprechenden Fachabteilungen weitergeleitet.

Sollte sich nicht direkt eine geeignete Position finden, bleiben Sie in unserem Bewerbungs-Pool gespeichert. In regelmäßigen Abständen fragen wir Sie, ob Sie noch Interesse an einer Position bei Fresenius haben. Natürlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, aktiv Ihre Daten zu löschen.

Ich kann der Stellen­beschreibung keine direkte Kontaktperson entnehmen. Wie formuliere ich in diesem Fall die Anrede meiner Bewerbung?

Falls Sie der Stellenanzeige keine direkte Kontaktperson entnehmen können, können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen gerne an „Sehr geehrte Damen und Herren“ richten.

Wie kann ich meine Unterlagen aktualisieren, wenn ich meine Bewerbung bereits abgeschickt habe?

Wenn es sich um eine Initiatvbewerbung handelt, können Sie Ihre Bewerbung direkt online in Ihrem Mein Fresenius Konto bearbeiten und die Dokumente aktualisieren.

Sofern es sich um eine Bewerbung für eine ausgeschriebene Position handelt, wird diese nach dem Abschicken für den weiteren Prozess gesperrt. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall direkt mit Ihrer persönlichen Ansprechperson in unseren Unternehmensbereichen in Verbindung.

Ich würde mich gerne für mehrere ausgeschrie­bene Positionen bzw. Standorte bewerben. Wie bewerbe ich mich und muss ich dann auch mehrere Bewer­bungen schicken?

Wenn Sie sich für mehrere Positionen oder Standorte interessieren, bewerben Sie sich einfach auf die jeweiligen ausgeschriebenen Stellen. Hierfür legen Sie einmalig ein Mein Fresenius-Profil an, mit dem Sie sich für mehrere Standorte und Stellenausschreibungen bewerben können.

Sofern Sie sich für einen Ausbildungsberuf oder ein duales Studium interessieren, ist eine Mehrfachbewerbung leider nicht möglich. Sie müssen sich für einen Ausbildungsberuf entscheiden, der Ihren Interessen und Fähigkeiten am meisten entspricht. Bei Ihrer Entscheidung hilft Ihnen unser Orientierungs-Tool Aivy.

Wo kann ich Informa­tionen über Daten­schutz und andere gesetzliche Regelungen finden?

Nähere Informationen und Ihre Ansprechpersonen zu diesen Themen finden Sie auf den Seiten Hinweise zum Datenschutz und Rechtshinweise.

Kann ich meine Bewer­bung zurückziehen, wenn ich mich zwischen­zeitlich anderweitig entschieden habe?

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit Ihre Bewerbung jederzeit zurückzuziehen. Loggen Sie sich dazu mit Ihrem Benutzernamen und Passwort im „Mein Fresenius“-Bereich ein. Klicken Sie unter „Ihre Bewerbung“ auf „Alle anzeigen“. Es erscheint eine Übersicht Ihrer Bewerbungen im Fresenius-Konzern. Jede Bewerbung kann mit dem Button „Zurückziehen“ gelöscht werden. Im Anschluss erhalten Sie und unsere zuständige Personalabteilung eine Bestätigungsnachricht über den Vorgang.

In welchem Dateiformat können Anlagen hochgeladen werden?

Sie können Ihre Anlagen in folgenden Dateiformaten hochladen:

pdf-, doc-, xls-, ppt-, pps-, rtf-, txt-, odt-, ods-, odp-, jpg-, gif-, png- oder bmp-Dateien (je Datei max. 20 MB). Weiterhin ist es erforderlich, jedes Dokument als separate Datei hochzuladen.

Ich habe mein Passwort vergessen, wie erhalte ich ein neues?

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier zurücksetzen.

Kann ich mich über aktuelle Stellenangebote automatisch informieren lassen?

Wenn Sie in unserem Stellenmarkt keine passende Stelle gefunden haben, können Sie sich kostenlos einen oder mehrere Job Alerts einrichten. So werden Sie automatisch per E-Mail informiert, wenn eine Stelle ausgeschrieben wird, die Ihren Suchkriterien entspricht. In Ihrem persönlichen Mein Fresenius Bereich haben Sie die Möglichkeit Ihre Job Alerts zu verwalten.

Ist jede ausgeschriebene Stelle grundsätzlich noch frei, auch wenn Sie schon längere Zeit ausge­schrieben ist?

Wir aktualisieren unseren Stellenmarkt regelmäßig. Alle Ausschreibungen, die Sie auf unserer Jobsuche finden, sind von daher noch zu besetzen.

Wie finde ich die Fresenius-Konzern­zentrale und andere Standorte?

Anfahrtsbeschreibungen zu unserer Konzernzentrale und unseren Standorten finden Sie hier.

Sind Sie bereit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

FAQs für Studierende

Fragen zu gesuchten Fachrichtungen

Für welche Studienrichtungen werden Stellen angeboten?

Wir bieten Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen - etwa der Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften, des Ingenieurwesens, der Informatik und zahlreichen anderen - vielfältige Möglichkeiten an, in unseren Unternehmensbereichen eingesetzt zu werden oder eine Abschlussarbeit zu schreiben.

Studierende der Rechtswissenschaften können ihre Anwaltsstation und ihre Wahlstation bei Fresenius absolvieren. Studierenden der Pharmazie bieten wir die Möglichkeit einer Famulatur oder eines Pharmazie-Praktikums im Rahmen des Praktischen Jahres.

Fresenius Helios bietet Medizinstudenten mit Famulatur, Praktischem Jahr, Modellstudiengang und verschiedenen Bildungsprogrammen ein breites Spektrum an Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Fragen zu den Anforderungen

Sollte ich vor einer Abschlussarbeit oder vor der Tätigkeit als Werkstudent ein Praktikum absolvieren?

Der Einstieg über ein Praktikum ist möglich und sinnvoll, insbesondere wenn Sie eine Abschlussarbeit in Kooperation mit Fresenius schreiben möchten. Durch das vorangegangen Praktikum haben Sie die Möglichkeit unser Unternehmen sowie die Einsatzabteilung inklusive der Abläufe und Prozesse ausführlich kennenzulernen und so optimal vorbereitet Ihre Abschlussarbeit zu beginnen. Häufig ergeben sich durch das Praktikum auch Kontakte zu anderen Abteilungen, die ein Thema haben, das bearbeitet werden soll und es entsteht eine Zusammenarbeit für die Abschlussarbeit.

Ich habe mein Studium bereits abgeschlossen. Kann ich dennoch ein Praktikum machen oder als Werkstudent bei Fresenius arbeiten?

Im Rahmen von Praktika beschäftigen wir nur eingeschriebene Studierende – mit Ausnahme der Überbrückungszeit zwischen zwei Studiengängen (Gap Year). In dieser Zeit kann ebenfalls ein Praktikum absolviert werden, um weitere praktische Erfahrungen zu sammeln. Eine Werkstudententätigkeit ist ebenfalls nur möglich, wenn Sie in an einer Universität/Hochschule (in Vollzeit) eingeschrieben sind bzw. bis Sie Ihr Zeugnis übermittelt bekommen oder vom Gesamtergebnis Ihrer Prüfungen informiert werden.

Wenn Sie Ihre akademische Laufbahn bereits abgeschlossen haben, können Sie Ihre Karriere über ein Traineeprogramm oder den Direkteinstieg bei Fresenius starten. Bei Ihrem Einstieg ins Berufsleben unterstützen wir Sie mit vielfältigen Programmen zu Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung. Mehr Informationen finden Sie in der Kategorie Studierende & Berufseinstieg.

Fragen zu Tätigkeitsbeginn/-dauer

Wie lange dauert ein Praktikum in der Regel?

Praktika bei Fresenius dauern in der Regel 3-6 Monate. Je mehr Zeit Sie für ein Praktikum mitbringen, desto tiefer und intensiver können Sie in die Abteilung und Projekte eingebunden werden.

Wie lange dauert eine Abschlussarbeit?

Wie lange Sie im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit bei uns tätig sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Gerne versuchen wir hier auf Ihre Wünsche einzugehen. Grundsätzlich empfehlen wir einen längeren Zeitraum, damit Sie vor und nach Ihrer Abschlussarbeit ggf. noch etwas zeitlichen Puffer haben.

Wie lange kann ich als Werkstudentin oder Werkstudent bei Fresenius arbeiten?

Als Werkstudentin sowie Werkstudent können nur eingeschriebene Studierende bei uns arbeiten, die aktiv studieren, und zwar bis Sie über die Gesamtnote Ihres Studiums informiert wurden. Die Dauer des Arbeitsverhältnisses selbst ist nicht beschränkt. Einige unserer Werkstudentinnen und Werkstudenten sind über mehrere Semester bei uns tätig.

Wie viele Wochenstunden kann ich als Werkstudentin oder Werkstudent arbeiten?

Die genaue wöchentliche Stundenanzahl wird in Abstimmung mit der Fachabteilung individuell und flexibel festgelegt.

Fragen zum Bewerbungsverfahren

Wann sollte ich mich bewerben?

Eine pauschale Antwort ist leider nicht möglich, da die Stellenanzeigen für Studierende mit sehr unterschiedlichen Vorlaufzeiten ausgeschrieben werden. Als Richtwert empfehlen wir eine Bewerbung drei bis vier Monate vor dem gewünschten Startdatum. Grundsätzlich bitten wir Sie jedoch, sich an der jeweiligen Stellenanzeige zu orientieren; dort ist das gewünschte Startdatum in der Regel angegeben.

An wen kann ich meine Bewerbung für ein Praktikum in einer ausländischen Niederlassung von Fresenius schicken?

Gern können Sie sich direkt an Ihrem Wunsch-Standort nach der Möglichkeit eines Auslandspraktikums erkundigen. Wählen Sie auf unserer internationalen Karriereseite einfach die Region und das Land aus, für das Sie sich interessieren, um passende Jobs und Kontakte bei Fresenius zu finden.

Wie läuft das Bewerbungsgespräch ab? Und wie kann ich mich vorbereiten?

Bewerbungsgespräche für Studierende dauern üblicherweise ca. eine Stunde und können je nach Rahmenbedingungen sowohl als persönliches Gespräch oder aber als Telefon- bzw. Video-Interview stattfinden. In der Regel werden die Gespräche direkt mit dem betreuenden Fachbereich geführt; manchmal ist auch ein Vertreter aus dem HR-Bereich anwesend – Sie werden aber in jedem Fall vorher über alle Gesprächsteilnehmer informiert. Das Gespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen, in dessen Verlauf wir mehr über Ihre Persönlichkeit, Fähigkeiten und Qualifikationen erfahren möchten. Natürlich haben auch Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen und uns als Arbeitgeber kennenzulernen.

Warum bevorzugt Fresenius eine Online-Bewerbung?

Die Online-Bewerbung spart sowohl uns als auch Ihnen viel Zeit. Für eine Online-Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle benötigen Sie nicht mehr als fünf bis zehn Minuten. Außerdem können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bequem online hochladen: So haben wir Ihre Bewerbung sofort der richtigen Position zugeordnet, was uns eine schnellstmögliche Bearbeitung ermöglicht.

Wie bewerbe ich mich online?

Alle derzeit verfügbaren Stellenausschreibungen für Studierende finden Sie in unserer Jobsuche. Wenn Sie sich auf eines oder mehrere der Angebote bewerben möchten, klicken Sie bitte auf den „Online bewerben“-Button auf der jeweiligen Anzeige. Wenn Sie das Bewerbungsformular vollständig ausgefüllt und Ihre Bewerbungsunterlagen hochgeladen haben, können Sie die Bewerbung absenden. Wir bestätigen Ihnen per E-Mail den Eingang Ihrer Bewerbung und informieren Sie anschließend regelmäßig über den Fortgang des Bewerbungsverfahrens.

Sollte derzeit keine Ihren Vorstellungen entsprechende Stelle ausgeschrieben sein, empfehlen wir Ihnen, sich auf unserer Karriere-Website einen Job Alert einzurichten. Hierfür einfach in der Jobsuche die gewünschten Kriterien wählen, Ihre E-Mail-Adresse angeben und auf „Abonnieren“ klicken. Sobald eine Stelle veröffentlicht wird, die Ihren Wünschen entspricht, werden Sie umgehend per E-Mail informiert und können sich direkt online bewerben.

Welche Unterlagen und welche Dateiformate benötige ich für die Online-Bewerbung?

Um uns ein erstes Bild von Ihnen zu machen, benötigen wir folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben mit Vorstellung Ihrer Person und Motivation, warum Sie bei uns tätig werden möchten. Bitte vergessen Sie nicht, Ihr gewünschtes Berufsfeld, Startdatum und Ihre Verfügbarkeit zu erwähnen.
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Daten über Ihr Studium und ggf. bisherige Praktika/Tätigkeiten
  • Aktuelle Leistungsübersicht Ihres Studiums und ggf. Nachweis über Ihren Schulabschluss
  • Evtl. vorliegende Praktikumsbescheinigungen/-zeugnisse und Zertifikate
  • Foto (optional)

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbungsunterlagen in den folgenden Formaten vorliegen: pdf-, doc-, xls-, ppt-, pps-, rtf-, txt-, odt-, ods-, odp-, jpg-, gif-, png- oder bmp-Dateien (je Datei max. 20 MB). Weiterhin ist es erforderlich, jedes Dokument als separate Datei hochzuladen.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich eine technische Frage zum Online-Bewerbungsverfahren habe?

Sollten Sie eine konkrete Frage zu Ihrer Bewerbung oder technische Probleme haben, möchten wir Ihnen gerne weiterhelfen.

Wie groß dürfen die Dateien beim Upload maximal sein?

Pro Datei können Sie max. 7 MB hochladen.

Sind Sie bereit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

FAQs für Schüler:innen, Eltern & Lehrkräfte

Fragen zum richtigen Ausbildungsberuf

Welche Ausbildung ist die richtige?

Bei Unsicherheiten bezüglich der Wahl des Ausbildungsberufs oder des dualen Studiums, könnte die Aivy-App erste Hilfe leisten. Sie unterstützt in spielerischer Form bei der Berufsorientierung.

Außerdem bieten wir Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler an. Auch die Agentur für Arbeit bzw. das Berufsinformationszentrum (BIZ) stellen Selbsttests zur Berufsorientierung zur Verfügung.

Weiterhin bieten Tage der offenen Tür, Ausbildungsmessen, Schnuppertage an Hochschulen oder Praktika und Ferienjobs tolle Gelegenheiten, ein Unternehmen kennenzulernen und sich über mögliche Ausbildungsberufe oder duale Studiengänge zu informieren.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert je nach Ausbildungsberuf und Schulabschluss zwei bis 3,5 Jahre. Weitere Informationen zu den angebotenen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen finden Sie hier.

Was zeichnet die Ausbildung bei Fresenius aus?

Der Fresenius-Konzern bietet eine interessante, abwechslungsreiche, inhaltlich fundierte und aktuelle Ausbildung an. Die Auszubildenden erhalten die Möglichkeit, in verschiedenen Abteilungen mitzuarbeiten und eigene Ideen einzubringen. Ausbildende und Ausbildungsbeauftragte helfen gerne bei Fragen und Problemen.

Außerdem ist eine Ausbildung bei Fresenius auch für die Zukunft eine gute Entscheidung: Fresenius ist sehr erfolgreich und wächst. Die gesamte Gesundheitsbranche ist wenig anfällig für Konjunkturschwankungen. Insgesamt bestehen bei Fresenius gute Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden.

Fragen zum Bewerbungsverfahren

Wann ist der richtige Bewerbungszeitpunkt?

Der beste Zeitpunkt für die Bewerbung ist ungefähr ein Jahr vor Ausbildungsbeginn – also im Sommer des Vorjahres. Natürlich nehmen wir das ganze Jahr über Bewerbungen an. Allerdings kann es sein, dass alle Ausbildungsplätze für das entsprechende Jahr belegt sind, wenn die Bewerbung uns zu spät erreicht. Manche Standorte haben einen festen Bewerbungsschluss, z. B. Schweinfurt im November des Vorjahres.

Ist eine Bewerbung für mehrere Ausbildungsberufe möglich?

Nein, das ist nicht möglich. Bewerbende müssen sich für einen Ausbildungsberuf entscheiden, der ihren Interessen und Fähigkeiten am meisten entspricht. Bei der Entscheidung könnte vielleicht die Aivy-App helfen.

Was sollte die Bewerbung beinhalten?

Wir benötigen einen tabellarischen Lebenslauf, in dem auch Angaben über interessante außerschulische Aktivitäten enthalten sind, sowie eine Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse. Nachweise oder Bescheinigungen über bereits absolvierte Praktika oder Kurse sollten beigefügt werden. Mehr Informationen finden Sie hier. Bei einer Online-Bewerbung sind die gängigen Dateiformate .doc, .pdf, .jpg, .gif erlaubt.

Wie funktioniert die Online-Bewerbung?

Unsere derzeit offenen Stellenausschreibungen für Schülerinnen und Schüler können in unserem Stellenmarkt eingesehen werden. Um den Bewerbungsprozess zu starten, muss der „Jetzt bewerben“-Button, der sich in der Mitte jeder Stellenanzeige befindet, angeklickt werden. In den darauffolgenden Schritten ist die Online-Bewerbung zu vervollständigen. Weitere Tipps können unter „Hinweise zur Online-Bewerbung“ auf jeder Seite des Online-Bewerbungsformulars eingesehen werden.
Wenn die Bewerbung vollständig ist, muss diese final abgesendet werden. Im Anschluss daran, wird eine automatisch generierte Eingangsbestätigung per E-Mail verschickt.

Wie geht es im Auswahlverfahren weiter?

Bewerbende können zu einem elektronischen Einstellungstest eingeladen werden.

Wie läuft die Vorbereitung auf den Einstellungstest ab?

Die Fragen und Aufgaben beziehen sich primär auf die Bereiche Mathematik und Deutsch, aber auch auf persönliche Fähigkeiten, wie Konzentrations- und Organisationsfähigkeit oder logisches Denken. Auch berufsspezifische Fragestellungen können Teil des Tests sein.

Wie geht es nach dem Einstellungstest weiter?

Wurde der Test erfolgreich absolviert, fordern wir die Bewerbenden ggf. auf, uns ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zuzusenden. Wenn uns die Bewerbungsunterlagen überzeugt haben, erfolgt die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Welche Vorbereitungen können für das Vorstellungsgespräch getroffen werden?

Das Vorstellungsgespräch ist der letzte Schritt im Bewerbungsprozess. Zu diesem Zeitpunkt hat uns die Bewerbung fachlich bereits überzeugt. Jetzt wollen wir sehen, inwieweit die Bewerbenden auch persönlich zu uns passen. In einem normalen Gespräch sollen sie uns ihre Interessen präsentieren. Wir möchten die genauen Gründe für die Berufswahl und die Erwartungen an den Ausbildungsberuf oder an das duale Studium erfahren.

Wir empfehlen, sich vorher über unser Unternehmen zu informieren. Folgende Fragen könnten u.a. im Vorstellungsgespräch gestellt werden: „Wie stellen Sie sich einen typischen Tag in diesem Beruf vor?“, „Was macht aus Ihrer Sicht diesen Beruf so interessant?“, „Was glauben Sie, muss man tun, um in diesem Beruf erfolgreich zu sein?“. Die Antworten sollten spontan und ehrlich sein und nicht auswendig aufgesagt werden.

Neben den inhaltlichen Antworten achten wir auf das Verhalten im Gespräch. Eine gewisse Aufregung ist normal. Uns ist es wichtig, dass die Bewerbenden bei uns einen freundlichen und interessierten Eindruck hinterlassen. Fragen an uns sind ausdrücklich willkommen.

Wie geht es nach dem Vorstellungsgespräch weiter?

Wenn uns Bewerbende auch im Gespräch überzeugen, wird ein Vertragsangebot ausgesprochen – und wir freuen uns, einen neuen Auszubildenden bzw. dual Studierenden bei Fresenius willkommen zu heißen.

Ist eine Bewerbung während eines Auslandsaufenthaltes möglich?

Da wir für die Ausbildungsstandorte Bad Homburg und Friedberg ein weitgehend online gestütztes Bewerbungsverfahren haben, sind Bewerbungen auch aus dem Ausland möglich. Vorstellungsgespräche können wir via Microsoft Teams führen.

Fragen zum Ausbildungsbeginn

Wann beginnt die Ausbildung?

In der Regel beginnt die Ausbildung zwischen Mitte August und Anfang September. Der genaue Ausbildungsstart kann den Stellenanzeigen der jeweiligen Standorte entnommen werden.

Wie beginnt die Ausbildung?

Der Verlauf der ersten Tage und Wochen der Ausbildung hängt vom Standort ab. Es gibt aber immer eine Einführungsphase, die Auszubildenden und dual Studierenden hilft, sich zu orientieren. Sie erfahren dabei mehr über den Ablauf der Ausbildung, lernen die anderen Auszubildenden und dual Studierenden kennen und erhalten Einblicke in den Standort, an dem die Ausbildung stattfindet.

Fragen zur praktischen Ausbildung im Unternehmen

An wen können sich Auszubildende und duale Studierende während der Ausbildung wenden?

Bei Fresenius finden Auszubildende und dual Studierende viele Kontaktpersonen, an die sie sich mit ihren Fragen wenden können: Die Mitarbeitenden der Ausbildungsabteilung, die Ausbildungsbeauftragten in den Fachabteilungen sowie die Mitglieder der Jugend- und Auszubildenden-Vertretung sowie des Betriebsrates stehen den Auszubildenden und dual Studierenden mit Rat und Tat zur Seite.

Wird innerbetrieblicher Unterricht von Fresenius angeboten?

In Bad Homburg, Friedberg, Schweinfurt und St. Wendel unterstützen wir unsere Auszubildenden durch innerbetrieblichen Unterricht, der ein- oder zweimal in der Woche oder als Seminar stattfinden kann. Im Unterricht werden die theoretischen Inhalte des jeweiligen Ausbildungsberufs ergänzend zur Berufsschule vermittelt. Dort bereiten wir die Auszubildenden auch auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vor und arbeiten spezielle Fachthemen auf.

In Schweinfurt bieten wir bedarfsorientiert Schulungen zu spezifischen Themenfeldern an und unterstützen die Auszubildenden bei der Prüfungsvorbereitung.

Gibt es zusätzliche Seminare und Schulungen bei Fresenius?

Fresenius bietet zu Beginn und auch während der Ausbildung Schulungen und Seminare an, um Auszubildende und dual Studierende auf die Berufswelt vorzubereiten bzw. vorhandenes Wissen zu vertiefen. Dies können, abhängig vom jeweiligen Standort, IT-Schulungen (MS Office, SAP, etc.), Telefon- und Präsentationstrainings, aber auch Seminare zu den Themen Kommunikation, Finanzen und Projektmanagement etc. sein.

Wie unterstützt Fresenius Bewerbende bei der Wohnungssuche?

Bewerbende, die für die Ausbildung umziehen müssen, unterstützen wir gerne bei der Zimmer- oder Wohnungssuche. Unter bestimmten Voraussetzungen gewähren wir einen Mietkostenzuschuss. Weitere Informationen hierzu können im Vorstellungsgespräch erfragt werden.

Übernimmt Fresenius die für die Ausbildung anfallenden Fahrtkosten?

Fresenius gewährt in der Regel keinen Zuschuss für den öffentlichen Personennahverkehr. Während der Ausbildung an einem hessischen Standort können Auszubildende das vergünstigte Schülerticket Hessen erwerben, mit dem für 365,00 € pro Jahr der öffentliche Personennahverkehr in Hessen genutzt werden kann.

Können Englischkenntnisse in der Ausbildung bei Fresenius angewendet werden?

Es ist möglich und sogar gewünscht, dass Auszubildende und dual Studierende ihre Englischkenntnisse (und ggf. auch andere Sprachkenntnisse) im Arbeitsalltag verwenden. In vielen Fachabteilungen wird in Englisch schriftlich und mündlich kommuniziert.

Wir bieten zur Unterstützung für die kaufmännischen, IT- und Logistik-Auszubildenden an den Ausbildungsstandorten Bad Homburg und Friedberg in Kooperation mit einer Sprachschule einen Business-Englischkurs an, der mit dem Cambridge Certificate abgeschlossen werden kann. Auch am Ausbildungsstandort Schweinfurt bieten wir einen freiwilligen Englischkurs an.

Werden bei den dualen Studiengängen auch Auslandssemester angeboten?

Ja, das Angebot besteht – allerdings nicht am Standort Schweinfurt. Je nach Kooperation mit Partneruniversitäten kann einige Monate im Ausland studiert werden.

Wo findet die Berufsausbildung statt und welche Abteilungen gibt es?

Während der Ausbildung werden Auszubildende und dual Studierende an ihrem Ausbildungsstandort verschiedene Abteilungen durchlaufen, die für den jeweiligen Ausbildungsberuf relevant sind. Mobilität und Flexibilität sollten von Anfang an mitgebracht werden.

Wie sehen die Praxisphasen im Rahmen des dualen Studiums bei Fresenius aus?

Während der Praxisphasen lernen dual Studierende verschiedene Abteilungen kennen und wenden die theoretischen Studieninhalte praktisch an. Sie erhalten Einblicke in die Strukturen, Aufgaben und Arbeitsabläufe der verschiedenen Abteilungen, arbeiten im Tagesgeschäft mit und haben die Möglichkeit, ihr Wissen bei Projekten einzubringen und zu vertiefen.

Am Standort Schweinfurt finden die Praxisphasen überwiegend in der Entwicklungsabteilung statt.

Darüber hinaus lernen dual Studierende auch Bereiche kennen, die nicht unmittelbar zu ihrer fachlichen Ausbildung gehören. So entwickeln sie ein Verständnis für die gesamten Arbeitsabläufe im Unternehmen.

Werden bei den dualen Studiengängen Auslandspraxiseinsätze angeboten?

In begrenztem Umfang stehen Einsatzmöglichkeiten bei ausländischen Tochtergesellschaften zur Verfügung. Bei der Erstellung der Ausbildungspläne werden Praxiseinsätze im Ausland mit den dual Studierenden individuell besprochen.

Wie viele Tage Urlaub haben Auszubildende und dual Studierende pro Jahr?

Auszubildende und dual Studierende haben Anspruch auf 30 Tage Urlaub im Jahr. Bei einem Ausbildungsbeginn bzw. -ende innerhalb eines Jahres werden die Urlaubstage anteilig berechnet.

Wie gut sind die Übernahmechancen nach der Ausbildung?

Die Übernahmechancen sind aufgrund der Erfahrungen und der Entwicklung des Unternehmens in der Vergangenheit sehr gut. Leider können wir zu Beginn der Ausbildungszeit keine Übernahmegarantie aussprechen. Aber Auszubildende und dual Studierende, die ihre Ausbildung erfolgreich absolvieren, haben gute Chancen, weiterhin im Unternehmen zu arbeiten.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen nach der Übernahme bei Fresenius?

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung hört das Lernen nicht auf. Wir sind davon überzeugt, dass es sich für Unternehmen lohnt, in ihre Beschäftigten zu investieren. Die gezielte Förderung unserer Mitarbeitenden wird immer wieder neu und individuell auf die Bedürfnisse der Beschäftigten sowie die Anforderungen des jeweiligen Arbeitsumfelds zugeschnitten.

Sind Sie bereit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Seite empfehlen