Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess bei Fresenius

Stand der Informationen: 25. März 2020

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir ab sofort an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Nachfolgend haben wir Ihnen einige Fragen und Antworten rund um den Bewerbungsprozess bei Fresenius zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung, bleiben Sie gesund!

FAQs zum Bewerbungsprozess

Kann ich mich auf aktuell offene Stellen bei Fresenius bewerben?

Ja! Wir planen nach wie vor alle derzeit ausgeschriebenen Stellen auch zu besetzen. Daher freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Ich habe mich bereits beworben, aber noch keine Rückmeldung erhalten. Bis wann kann ich mit einer Rückmeldung rechnen?

Aufgrund der aktuellen Situation kann es vorkommen, dass es etwas länger als üblich dauert, bis Sie eine Rückmeldung von uns erhalten. Wir bemühen uns aber, Sie so schnell wie möglich zu kontaktieren.

Ich wurde bereits zu einem Vorstellungsgespräch vor Ort eingeladen. Findet dieses Gespräch überhaupt statt?

Zum Schutz Ihrer Gesundheit und der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen wir ab sofort an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Wir werden Sie hierzu rechtzeitig kontaktieren.

Welches Tool wird für das Videointerview verwendet?

Je nach Unternehmensbereich und Standort kann sich das zur Durchführung eines Videointerviews eingesetzte Tool unterscheiden. Sie erhalten die entsprechende Information rechtzeitig vor dem Gesprächstermin.

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich für ein Videointerview?

Folgendes technisches Equipment wird für die Durchführung eines Videointerviews von Ihnen benötigt:

  • PC oder Laptop mit Webcam, ggf. auch Smartphone oder Tablet
  • Stabile Internetverbindung
  • Ggf. Headset mit Mikrofon

Sollten Sie nicht über das notwendige technische Equipment verfügen, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung. Ggf. besteht die Möglichkeit, stattdessen ein Telefoninterview durchzuführen.

Was muss ich bei einem Videointerview beachten?

Um für das Videointerview bestmöglich vorbereitet zu sein, sollten Sie die folgenden Hinweise berücksichtigen:

  • Prüfen Sie vorab, ob Ihre Technik funktioniert (Internetverbindung, Webcam, Ton etc.).
  • Sorgen Sie für eine möglichst ruhige und störungsfreie Umgebung.
  • Schauen Sie sich vor dem Gespräch den Ausschnitt der Kamera an und achten Sie darauf, dass Sie gut zu erkennen sind. Achten Sie dabei insbesondere auf gute Lichtverhältnisse (es sollte nicht zu hell und nicht zu dunkel sein).

Ich habe nicht die technischen Voraussetzungen für ein Videointerview. Kann ich trotzdem ein Bewerbungsgespräch führen?

Sollten Sie nicht über das notwendige technische Equipment verfügen, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung. Ggf. besteht die Möglichkeit, stattdessen ein Telefoninterview durchzuführen.

Ich hatte bereits ein erstes Video- oder Telefoninterview. Wie geht es nun weiter?

Wir werden Sie über den weiteren Ablauf informieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Prozess aufgrund der aktuellen Situation etwas länger dauern kann als üblich.

Sie haben weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns! Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie hier. Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail oder per WhatsApp schreiben.